top of page

Geschwister oder Zwillinge mit Stoffwindeln wickeln

Wie gelingt es mit Stoffwindeln zu wickeln, wenn ich mehr als ein Wickelkind habe?



Zwei Wickelkinder (oder mehr) in einem Haushalt zu haben ist nicht ohne.

Egal ob mit Stoff- oder Wegwerfwindeln gewickelt wird, der Aufwand ist natürlich höher.

Und der Wäscheberg ist natürlich auch größer, dass kann man nicht abstreiten.

Aber soll ich dir was sagen? Der Müllberg, der entsteht, wenn du zwei Kinder mit Wegwerfwindeln wickelst ist ebenfalls sehr viel größer.



Das tolle ist, wenn du zwei Kinder mit Stoffwindeln wickelst, dann brauchst du nicht automatisch die doppelte Ausstattung.

Es reicht, wenn du 1,5 mal so viele Windeln und Saugmaterial hast, als du es für ein Kind brauchst. Das heißt, du sparst wenn du es hochrechnest sogar noch mehr Geld, als du es mit einem Kind sowieso schon tun würdest.


Doch wie sieht die konkrete Umsetzung aus?

"Keep it simpel" lautet die Devise. Entscheide dich am besten für ein System.

Gerade wenn du/ihr noch unerfahren im Wickeln mit Stoffwindeln seid, macht es euch einfach und wählt eure Ausstattung so, dass Sie leicht und ohne viel Überlegung angelegt werden kann.

Aus der Erfahrung heraus kann ich sagen, dass sich das AI2 System sehr gut dafür eignet.

Das liegt daran, dass die Überhosen nicht jedes Mal gewaschen werden müssen und so automatisch weniger Wäsche anfällt.


Ich würde dir auch Onesize-Windeln empfehlen, die du individuell einstellen kannst, so musst du nicht darauf achten, welche Windel welchem Kind gehört sondern kannst ganz flexibel jede Windel für jedes Kind nutzen und dann eben gegebenenfalls in der Größe anpassen.

Ca.12-15 Überhosen und ca. 35 Saugeinlagen sollten ausreichen. Das kommt aber sehr auf eure individuelle Situation an, wie Waschrhythmus, welche Einlagen du wählst, die Dauer des Trocknens usw. Am besten lässt du dich hier von einer Stoffwindelberaterin beraten.

Eine Beraterin kann dir außerdem hilfreiche Tipps geben, wenn es zum Beispiel darum geht, dass das ältere Geschwisterkind bald trocken wird bzw. wie du es dabei unterstützen kannst.


Meist bewährt sich ein Waschrhythmus von 2 Tagen, so kommt nicht


allzuviel Wäsche zusammen und du hast rechtzeitig wieder Nachschub.


Du hast bereits Windeln in Onesize Größe von Kind 1 und ihr bekommt Nachwuchs? Dann denke doch über ein Neugeborenen-Mietpaket nach. Dann musst du die Newborn Größe nicht extra kaufen und kannst im Anschluss deine bereits vorhandenen Onesize-Windeln nutzen und ggf. etwas aufstocken.


Falls du Zwillinge bekommen solltest ist ein spezielles Neugeborenen Mietpaket eine Überlegung wert. Hier sind extra kleine (z.T. Frühchenwindeln) enthalten. Diese musst du dir dann nicht extra anschaffen.


Wie immer gilt: Geht das ganze undogmatisch an. Habt ein paar Wegwerfwindeln auf Vorrat, falls ihr doch mal nicht mit der Wäsche hinterherkommt oder aus anderen Gründen überfordert seid.



Übrigens: Bei vielen Stoffwindelshops gibt es auch Rabatte speziell für Zwillingseltern.


Du hast noch Fragen Zum Thema oder möchtest eine Beratung zu diesem Thema bei mir buchen?

Dann schreib mich gerne an :)


Deine Madleine



33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Brei oder BLW?

Comments


bottom of page