top of page

Undichte Windeln

Undichte, kaputte Windeln, beschädigter Pul - was tun?


Habt ihr euch schon mal gefragt, ob eure Pul-Windeln undicht geworden sind?

Einige Mamas wenden sich mit dieser Frage an mich.

Oftmals haben Sie schon lange erfolgreich mit Stoffwindeln gewickelt und auf einmal laufen die Windeln aus. Woran kann es liegen, wenn man doch alles so macht wie immer?


Erst einmal solltet Ihr euch dann die Windeln und die Beschichtung im Inneren der Windel genau anschauen. Könnt Ihr kleine (oder große Blasen) erkennen?

Den Nässeschutz der Windel liefert ja eine dünne Pul-Beschichtung auf dem Außenstoff. Ist dieser beschädigt, dann löst er sich vom Außenstoff ab und die Windel wird undicht.

In extremen Fällen löst sich die "Folie" sogar ganz ab und hängt dann in Fetzen weg, wie auf dem Bild.


(Falls Ihr keine Beschädigungen an der Beschichtung feststellen könnt, wendet euch an eine Beraterin, die mit euch auf Fehlersuche geht)


Woran kann das liegen?

Zum einen mag die Pul-Beschichtung keine große Hitze, ein weiterer Grund kann eine zu hohe mechanische Belastung sein, spitze Gegenstände, falsches Waschmittel/bzw Zusätze.


Um lange Freude an deinen Pul-Überhosen zu haben, solltest du auf folgendes achten:


  • Achte beim Waschen darauf, dass deine Waschmaschine nicht zu hoch schleudert (800-1000 Umdrehungen wären super, 1200 gehen auch noch)

  • Wasche die Überhosen in einem Wäschenetz

  • Lagere deine benutzten Überhosen wenn möglich bis zum Waschen getrennt von den Einlagen

  • Leicht verschmutze Überhosen können auch mit der Buntwäsche gewaschen werden

  • Lies dir die Waschanleitung auf meiner Homepage nochmal durch. Benutze ein geeignetes Waschmittel und verzichte auf Hygienespüler, Weichspüler oder Chlorbleiche (Achtung nicht das Gleiche wie Sauerstoffbleiche, diese empfehle ich)


  • Trocknen: Pul Überhosen unbedingt auf der Leine trocknen nicht im Trockner!

  • Nicht auf die Heizung legen

  • Im Sommer nicht zu lange und nicht in der prallen Mittagssonne trocknen

  • Achte auf spitze Stellen an den Wäscheklammern



Die Windel auf den Bildern wurde von einer Freundin "hingerichtet" :D

Sie ist im Trockner gelandet, vermutlich nicht nur einmal.


Was kann ich tun, wenn die Beschichtung beschädigt ist?


Leider kann man die Beschichtung nicht so leicht reparieren.

Es gibt die Möglichkeit eine neue bzw. zusätzliche Lage Pul einzunähen oder einnähen zu lassen z.B. von der @stoffwindelwerkstatt


Es gibt auch Einlagen die eine Pul-Schicht vernäht haben z.B. von @Windelzauberland oder einen Liner aus beispielsweise ETAproof von @kiobaj einzulegen. Dann ist die Windel wieder einsatzfähig.


Ansonsten bleibt noch die Verwendung als Schwimmwindel oder Puppenwindel.

Auch als Sandkasten oder "Draußen-Windel" für den Sommer kann sie noch Ihre Dienste leisten. So wird das gröbste abgehalten und man schont die anderen noch dichten Windeln vor Verschmutzung und Sand.


Habt ihr noch weitere Tipps für undichte Windeln?





31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Brei oder BLW?

Comments


bottom of page